Skip to main content
Scheduled ical Google outlook Lesung

Doris Röckle wird aus ihrem im Herbst 2022 erschienenen Roman „Der Wagemut der Burgtochter“ lesen und dazwischen viele Informationen zum historischen Hintergrund der Handlung liefern.

Der Roman spielt auf Burg Gutenberg in Liechtenstein im Jahr 1499, wo eine junge Edelfrau ein neues Zuhause gefunden hat. Die Burg erweist sich für sie allerdings als trostloses Gefängnis. Zur selben Zeit erhält
ein junger Mönch den Auftrag, einige Reliquien an einen sicheren Ort

zu bringen, die sein Kloster seit Jahrhunderten hütet und geheim hält; darunter ein als Ketzerwerk verdammter Codex und eine geheimnisvolle Himmelsscheibe. Doch unterwegs hat Mauritius einen schweren Unfall und wird verletzt nach Burg Gutenberg gebracht. Während ein Krieg zwischen den Habsburgern und den Schweizer Eidgenossen immer wahrscheinlicher wird, haben es finstere Kräfte auf die wertvollen Reli- quien abgesehen …

Doris Röckle, geboren 1963, lebt mit ihrer Familie in Vaduz. Neben ihrer Tätigkeit im medizinischen Sektor gehört ihre Leidenschaft dem Schrei- ben historischer Romane. Von der Mystik des Alpenrheintals und seinen Burgen gefangen, lässt sie das Mittelalter nicht mehr los.