from to
Scheduled Allgemein

Ruggell in Marken

Anlässlich der Jubiläums-Hauptversammlung zum 80-jährigen Beste- hen des Rings der Liechtenstein-Sammler, am 14. August in Ruggell

Eröffnung: Fr 13. August 2010, 15.00 Uhr

Es sprechen: Ernst Büchel, Vorsteher der Gemeinde Ruggell

Johannes Inama, Leiter Küefer-Martis-Huus

Dr. Heinz Rennenberg, 1. Vorsitzender des Rings der Liechtensteinsammler

Der 1930 gegründete Ring der Liechtenstein-Sammler ist die älteste Arbeitsgemeinschaft, die sich mit der Liechtenstein-Philatelie befasst. Welche Vielfalt die Beschäftigung mit dem Sammeln von Liechtenstein-Briefmarken und allen dazugehörigen Nebengebieten bringt, beweist allein schon das von Mitgliedern des Rings geschaffene Liechtenstein-Handbuch, das fünf Bände mit cirka 2500 Seiten umfasst.

 

Ausstellung

Die Ausstellung umfasst 19 Rahmen, in denen Marken, Entwürfe, Sonderausgaben und Stempel mit Bezug zur Gemeinde Ruggell gezeigt werden. Außerdem werden Markenentwürfe der Grafikerin Cornelia Eberle ausgestellt.

Filmpoträt über Angela und Bruno Rupp

Ergänzend zur Ausstellung ist ein Film zu sehen, in dem das Ehepaar Angela und Bruno Rupp über ihr gemeinsames Leben erzählen. Bruno Rupp war ein leidenschaftlicher Briefmarkensammler, sowie ein anerkannter Prüfer der Liechtenstein-Philatelie. Er hat sehr viele Fachartikel über die liechtensteinischen Briefmarken veröffentlicht. Sein Herzstück, die Vaduzblockstudie von 1934, wird im Küfer-Martis-Huus zu sehen sein. Das Postmuseum hat die Sammlung dankenswerterweise zur Verfügung gestellt.

Termin(e):
Samstag, 14.08.2010 bis Montag, 23.08.2010
14.08.2010 23.08.2010