Der Rückkehrer.
Die Wiedereinwanderung des Bibers ins Alpenrheintal und seine Verbreitung in Liechtenstein.

Buchpräsentation mit Michael Fasel und Christoph Angst, Biberfachstelle CH

Im Küefer-Martis-Huus / Kulturtenn / Eintritt frei
anschliessend Apéro

Seit 2006 leben wieder Biber im Alpenrheintal zwischen Bodensee und Chur. Über 200 Jahre lang waren sie hier ausgestorben. In Liechtenstein wurden sie erstmals 2008 wieder beobachtet. Am revitalisierten Binnenkanal in Ruggell hat sich die erste Familie niedergelassen. Sechs Jahre später zählen wir etwa 25 Biber im Liechtensteiner Talraum, im Alpenrheintal sind es über 120. Der Biber ist ein erstaunlicher Geselle. Kein anderes Säugetier ist wie er in der Lage, seinen Lebensraum aktiv zu gestalten und ihn so zu verändern, dass zahlreiche weitere Tierarten davon profitieren. Michael Fasel bezeichnet den Biber als „Biodiversitäter“, jemand der auf die simpelste Art und Weise das Maximum für Natur und Ökologie herausholt, sich dabei aber nicht immer an unserer Vorstellungen von Naturschutz und Landschaftsplanung ausrichtet. Das Buch führt in die erstaunliche Biologie des Bibers ein und erzählt, wie die Einwanderung und die Verbreitung des Bibers im Alpenrheintal vor sich gegangen ist.

Michael Fasel, Lic.phil.nat., ist Diplom-Biologe und arbeitete von 1984 bis 2010 beim Amt für Wald, Natur und Landschaft in leitender Position. Seit Januar 2011 ist er Inhaber des Beratungs- und Ökobüros „econat“ in Triesen, FL. Seine Arbeit umfasst u.a. Gutachtertätigkeiten, Beratung von Behörden und Führungspersonen, Medienarbeit, Ausstellungsgestaltung sowie Publikationen in Fachzeitschriften, Buch und Film. Er ist außerdem ausgebildeter Coach, begeisterter Jäger und Präsident der Liechtensteiner Jägerschaft. Im Jahr 2013 hat er gemeinsam mit dem Küefer-Martis-Huus die Ausstellung „Holzfäller – Architekt – Baumeister. Der Biber ist zurückgekehrt“ konzipiert und umgesetzt.

Programm:
18.00 Uhr:   Begrüssung, Johannes Inama, Leiter Küefer-Martis-Huus
18.05 Uhr:   Ansprache, Gemeinde-Vorsteher Ernst Büchel
18.15 Uhr:   Kurzreferat Christoph Angst, Biberfachstelle CH
18.25 Uhr:   Kurzreferat über Ergebnisse und Inhalte des Buches, Michael Fasel
18.40 Uhr:    Fragen, Diskussion
18.45 Uhr:   Apéro

Literaturhinweis:
Michael Fasel: Der Rückkehrer. Die Wiedereinwanderung des Bibers im Alpenrheintal und seine Verbreitung in Liechtenstein.
Alpenland Verlag AG, Schaan, 2014, 104 Seiten, CHF 26.00 / Euro 21.00, ISBN: 978-3-905437-38-6

Termin(e):
Donnerstag, 13.11.2014 18:00
13.11.2014 18:00

Veranstaltungsort:

Küefer-Martis-Huus , Kulturtenn