Skip to main content
from to
ical Google outlook Ausstellung

Geschichten aus der Kulturgütersammlung
18. Mai – 13. Juli 2024

Wenn Dinge sprechen könnten, was würden sie uns erzählen?

Wir haben einige der gut 600 Objekte der Kulturgütersammlung der Gemeinde Ruggell ausgewählt, sie befragt und genau hingehört. Aus den Erzählfragmenten ist eine Ausstellung entstanden, die eine Vielzahl von Geschichten erzählt: von der Entstehung der Sammlung in den 1980er Jahren, von langen und strengen Arbeitstagen, von patriarchalen Strukturen und deren sozialgeschichtlichen Hintergründen, von vergessenen öffentlichen Orten der Begegnung in Ruggell bis hin zu fantasievollen Kurzgeschichten, die von Schüler*innen der Primarschule Ruggell verfasst wurden.

Ausserdem haben die Schüler*innen der Primarschule Objekte aus dem Hier und Jetzt eingebracht. Damit hören wir dem Heute zu und zeichnen ein Bild, welche Objekte mögliches zukünftiges Sammelgut bilden könnten.

Die Ausstellung bildet den Auftakt zu einer Serie, die sich wiederkehrend mit verschiedenen Aspekten des Sammelns beschäftigen wird.

Programm

Sa 18. Mai 2024, 15 Uhr
«Kultur im Darf»
Ausstellungseröffnung und feierliche Einweihung des Begegnungsplatzes vor dem Küefer-Martis-Huus.
Musikalische Unterhaltung mit der Kindersinggruppe Piccolinos, mit Halti und seinem neuen Song „SOS, dein Planet“ und den Tuarbastäher Musikanten.
Kinderprogramm von den Ruggeller Pfadfindern.
Für die Bewirtung sorgt das Team vom Landgasthof Rössle.
Führungen durch die Ausstellung.

 

Mi 22. Mai 2024, 16.00 Uhr
Liechtensteiner Vorlesetag (Thema: Generationen)
Im Rahmen der landesweiten Aktion von ASSITEJ Liechtenstein liest Astrid Marxer im Küefer-Martis-Huus aus dem Buch «Nanas Gschechta» von Martina Büchel.
Für Kinder, Eltern und Grosseltern.

 

Sa 25. Mai 2024, 15.00 Uhr
Geschichten vom Sammeln
Familienprogramm in der Ausstellung mit Buchpräsentation «Lia & Lio erkunden Ruggell» von Livia Guidolin und Tina Makiola.

 

Do 13. Juni 2024, 18.30 Uhr
Öffentliche Abendführung mit Paul Büchel und Marzell Biedermann
Treffpunkt Kulturgütersammlung (Industriestrasse 32, 9491 Ruggell; Linie 31, Haltestelle: Ruggell, Flandera)
Mit anschliessender Besichtigung der Ausstellung und Ausklang im Küefer-Martis-Huus.

 

Sa 15. Juni 2024, 15.00 Uhr
Geschichten vom Sammeln
Familienprogramm in der Ausstellung mit Führung, Spielen und Geschichten für Kinder, Eltern und Grosseltern.

 

Fr 21. Juni 2024
Begegnungen

18.15 – 19.45 Uhr
Rössle, Schwert und Sterna,
am Möhlibach und auf dem Feld
Eine Reise in die Vergangenheit zu Begegnungsorten von damals mit Judith Näscher.
Der Rundgang findet bei jeder Witterung statt, bitte dementsprechend anziehen.
Anmeldung erwünscht unter kmh@adon.li, Tel.: 371 12 66

ab 20.15 Uhr
Begegnung mit der Weiblichkeit
Tauche ein in die Magie der weiblichen Archetypen zur Sonnenwende. Mach dich an diesem Abend auf eine Reise in die Grösse deines Frau Seins.
Eine Veranstaltung der Gesundheitskommissionen Rugasch
Anmeldung bei der Gemeinde Ruggell unter info@ruggell.li, Tel.: 377 49 20

Treffpunkt ist jeweils das Küefer-Martis-Huus. Beide Angebote sind unabhängig voneinander buchbar.

 

Do 27. Juni 2024, 17.30 Uhr
„Was ma früaner gässa hät“
Traditionelle Speisen, nachgekocht von Reto Jenal und Irmgard Spalt.
Bei Schönwetter teilweise im Garten.
Anmeldung erwünscht unter: kmh@adon.li, Tel.: 371 1266

 

Sa 13. Juli 2024, ab 15.00 Uhr
Finissage mit Bongertfäscht

Weitere Gruppenführungen nach Voranmeldung