Vortrag von Peter Sürth

Peter Sürth erzählt in seinem Vortrag von seinen persönlichen Begegnungen und Erfahrungen mit Wölfen in freier Wildbahn. Er ist studierter Wildtierbiologie mit Schwerpunkt Wildtiermanagement und hat 1996-2003 in Rumänien das Verhalten der Wölfe, Bären und Luchse vor allem hinsichtlich ihres Anpassungsverhaltens an intensiv genutzte Kulturlandschaften untersucht. Seit 2004 arbeitet er an dem eigenen Projekt “Der Weg der Wölfe”, in dem er verschiedene Lebensräume durchwandert und dabei versucht ein Stück weit den Blickwinkel der Wildtiere einzunehmen. Auf seinen Expeditionen hat er zahlreiche Erfahrungen über den Konflikt zwischen Wildtieren und unserer modernen Kulturlandschaft gemacht.

Information: wordpress.derwegderwoelfe.de

Termin(e):
Montag, 30.05.2016 20:00
30.05.2016 20:00

Veranstaltungsort:

Küefer-Martis-Huus , Kulturtenn