from to
Scheduled Allgemein

02. und 03. April 2016
14:00 – 17:00 Uhr
im Küefer-Martis-Huus

Warum sollte man Dinge wegwerfen, die man noch benutzen kann? Vielleicht kann man genau damit jemand anderem eine Freude machen. Die Hol- und Bringnachmittage sind ein kleiner Schritt in Richtung einer verschwendungsfreien Zukunft.

Am ersten Aprilwochenende können alte, neue, gebrauchte aber noch funktionstüchtige Gegenstände ins Küefer-Martis-Huus gebracht und von anderen, die den jeweiligen Gegenstand gut gebrauchen können, wieder mitgenommen werden. Das kann alles Mögliche sein: Kleider, Spiele, Geschirr, Elektrogeräte, Sportartikel, Musik oder Bücher. Jede und jeder ist herzlich eingeladen vorbei zu schauen, etwas zu bringen und auch etwas mitzunehmen – und zwar kostenlos.

An den beiden gemeinsam mit der Symbiose Gemeinschaft und der Umweltkommission der Gemeinde Ruggell veranstalteten Nachmittagen ist das Küefer-Martis-Huus bewirtet. Bei Kaffee und Kuchen kann man nicht nur in den Sachen stöbern, sondern sich auch gemütlich in der Stube mit anderen Menschen unterhalten oder sich die Wolf-Ausstellung in den Museumsräumen ansehen.

Wichtig:
Am Samstag kann man holen und bringen und am Sonntag kann man nur holen: Am Samstagabend werden Bilder online gestellt, damit man weiss was es so gibt.
Info: www.facebook.com/küefermartishuus

Wenn Sachen übrig bleiben, kümmern wir uns um  die Weiterleitung an diverse Institutionen / die weitere Verwendung / und notfalls Entsorgung.

Termin(e):
Samstag, 02.04.2016 bis Sonntag, 03.04.2016
02.04.2016 03.04.2016

Veranstaltungsort:

Küefer-Martis-Huus