Allgemein

…wie die Zeit vergeht… Filmportraits alter Frauen in Liechtenstein

11. April 2014

Derniere des Dokumentarfilms von Manuela Bazzana in Zusammenarbeit mit dem Bildungs- und Seminarhaus Gutenberg, Balzers
mit anschliessendem Apéro

„Älter werden ist, wie auf einen Berg steigen; je höher man kommt, um so mehr Kräfte sind verbraucht; aber um so weiter sieht man.“ (Ingmar Bergmann)

Tagtäglich suggerieren uns Werbung und Medien, ein heiteres Pensionistendasein wäre machbar. Alles nur eine Frage der richtigen Einstellung! Alte Menschen selbst wissen es besser: Das zeigen diese Filmportraits. Für gelingendes Altern gibt es keine Patentrezepte. Gut alt zu werden ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk. Und es gibt viele Faktoren, ob Gene, Einkommen, Kindheit oder Bildung, die das Leben im Alter bestimmen. Fünf Frauen erzählen über ihr Leben, über das Älterwerden und bringen ihre Sicht von gestern bis heute in einfühlenden Erzählungen in den Filmportraits zum Ausdruck.

Das Projekt „Filmportraits alter Frauen in FL“ ist eine Eigenproduktion vom Haus Gutenberg mit der Filmschaffenden Manuela Bazzana. Diese Filmportraits sind Teil weiterer Veranstaltungen zum Thema „Älter werden und Alt sein“.

Termin(e):
Freitag, 11.04.2014 19:00
11.04.2014 19:00

Veranstaltungsort:

Kulturtenn